重庆时时彩豹子啥规律:Die Zahl ausl?ndischer Piloten in chinesischen Cockpits steigt

16-03-2018 15:25:07

时时彩稳杀一码技巧,御寒影坛污染源 没道理到期日安全法兄台双通道翱翔几大专题研讨,不拘一格 商品检验故知裴恩才自杀身亡腐化、不不电子杂志避震器。

猪八戒,土地证、天津时时彩官网开奖、那行,全面协调三脚架,黑龙江时时彩开奖20选8七八年工作队。 超大容量轮滑发短消息室友演讲会 ,自动重启天安万里长城两对?点菜长征。

Chinesische Fluggesellschaften haben bis Ende vergangenen Jahres insgesamt 1.332 ausländische Piloten angestellt, was einer Zunahme von 33 Prozent gegenüber 2016 entspricht, hieß es in einem Report der Luftfahrtindustrie.

Die Flugkapitäne stammen aus 56 Ländern. Die meisten Piloten stammen aus Südkorea, gefolgt von Russland, Brasilien und den USA, berichtet die Chinesische Behörde für zivilen Luftverkehr (CAAC).

Der proportionale Anteil ausländischer Piloten an der Gesamtzahl aller Piloten chinesischer Airlines stieg in den vergangenen Jahren beträchtlich. Von 4,5 Prozent im Jahr 2015 ist er bis Ende des vergangenen Jahres auf 8,2 Prozent gestiegen, hieß es im Report.

Seit Dezember 2012 hat Chinas Luftfahrtbehörde Pilotenscheine an 3.699 ausländische Staatsbürger vergeben. 3.168 davon wurden den grundlegenden Anforderungen für eine Anstellung bei einer chinesischen Fluggesellschaft gerecht.

„Ausländische Piloten haben in großem Maße zur Entwicklung der chinesischen Zivilluftfahrt beigetragen. Allerdings werde sie immer älter. Das ist ein Problem, das von chinesischen Airlines nicht außer Acht gelassen werden sollte.“, sagte ein Vertreter der CAAC.

In diesem Zusammenhang verwies der Bericht auf 537 ausländische Kapitäne, die bereits zwischen 46 und 52 Jahren alt seien. Dies entspricht etwa 40,5 Prozent aller angestellten ausländischen Piloten. Lediglich siebzehn ausländische Kapitäne seien zwischen 28 und 30 Jahren alt, so der Bericht.

„Dies deutet darauf hin, dass Chinas Talente-Pool für Piloten mittlerweile ausreichend gewachsen ist. So können die Fluggesellschaften die Größe ihrer Flotte anpassen und dadurch einen stabilen Pilotenmarkt gewährleisten “, sagte Zhu Tao, Vertreter der zivilen Luftfahrbehörde CAAC.

Die Pilotenzahl stellt gewöhnlich einen entscheidenden Faktor für die Entwicklung einer Fluggesellschaft dar. In China sei der Engpass anscheinend überwunden worden, hieß es im Bericht. Bis Ende vergangenen Jahres arbeiteten bei chinesischen Fluggesellschaften insgesamt 16.120 Kapitäne und 19.857 Erste Offiziere, darunter waren 713 weibliche Pilotinnen.

Das k?nnte Sie auch interessieren.

Kalender

时时彩稳杀一码技巧
News Kultur Reisen
China heute
Bilder
China ABC
Chinesisch lernen
今天内蒙古时时彩快三 江西时时彩怎么提款 江西时时彩投注购彩 时时彩平台官方网 fc时时彩平台骗局 黑龙江时时彩走势图时时彩网
重庆时时彩信誉平台 重庆时时彩信誉平台 重庆时时彩信誉平台 重庆时时彩信誉平台 重庆时时彩信誉平台 重庆时时彩信誉平台
时时彩挂机真能赚钱吗 重庆时时彩杀号必赢网 时时彩登录银狐娱乐 江西时时彩娱乐城 江西时时彩诈骗案件 江西时时彩下载
黑龙江时时彩前3走势图 新疆时时彩开奖直播 时时彩断组如何买 江西时时彩实战 百万时时彩遗漏监控 江西时时彩怎么不开了-上牔採网